Wir sind nicht nur eine Pferderettung und ein
Tierheim, sondern auch eine nachhaltige
Lebensgemeinschaft, die auf den Grundsätzen der
Reduzierung, Wiederverwendung und Wiederverwertung beruht.

Everything we do at Tenerife Horse Rescue Ecological Sanctuary is done with the unified whole in mind.

What exactly do we mean by that?

Each facet of sustainable living; be it food, water or waste, exists interdependently with the rest. We try to extend, reuse or repurpose our resources over and over. Ideally, this means we co-exist and live in symbiosis with our natural world to the best of our ability.

In line with Global Sustainability Goals, we recycle and reuse as much water as possible, which can then be used on our gardens. The food we get is distributed between volunteers and animals so as not to waste a bit. Amazingly all of this would otherwise end up in the bin!

Die Schalen und Abfälle kommen auf unseren Kompost, der als Dünger für unsere Pflanzen wiederverwendet wird. Es ist zwar unmöglich, hier auf Teneriffa völlig ohne Wasser zu leben, aber unsere gesamte Energie wird durch die herrliche, immerwährende Sonne erzeugt, für die unsere Insel bekannt ist. Unsere 6 Solarzellen versorgen unser gesamtes Büro mit Strom, laden die Laptops und Telefone von über 40 Personen auf, beleuchten unsere Gemeinschafts- und Küchenbereiche und erhitzen unser Duschwasser.

Es geht wirklich nur darum, unsere Ressourcen so weit wie möglich auszuschöpfen.

Wir verfolgen die 3 Hauptpunkte der Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Developments Goals)